CT gezielte Infiltration

MODERNSTE THERAPIE GEGEN RÜCKENSCHMERZEN

 

Dabei wird unter Kontrolle von CT-Bildern ein Medikamentengemisch aus einer entzündungs-hemmenden Substanz und einem Schmerzmittel direkt an den Ort der Schmerzentstehung gespritzt - z.B. direkt zur Bandscheibe, zu einer eingeengten Nervenaustrittsstelle oder zu einem schmerzenden Wirbelgelenk. Die Besserung der Schmerzen tritt oft bereits innerhalb weniger Stunden ein. Für eine anhaltende Schmerzfreiheit können ein bis zwei weitere derartige Infiltrationen notwendig sein.

 

 

 

 Epidurale Infiltration  

Periradiculäre Infiltration

 Facettengelenksinfiltration

 

DUAL ENERGY CT GICHT

 

Mit Hilfe der Dual Energie Technik ist es erstmals möglich Ablagerungen von Harnsäurekristallen im Bereich von Gelenken und angrenzenden Weichteilen oder in Sehnen direkt sichtbar zu machen. Diese Untersuchung zeigt somit ob Veränderungen, die für eine Gicht typisch sind vorliegen, wo sich diese befinden und wie groß sie sind. Die Diagnose Gicht kann somit rasch und verlässlich gestellt werden. Auch ist eine Verlaufskontrolle der gichttypischen Veränderungen nach erfolgter Therapie ist möglich.

 

Für:

Personen mit Verdacht auf Gicht, z.B. wenn die Harnsäurewerte im Blut erhöht sind und es zu Schmerzen im Bereich von Gelenken kommt.

 

Preis für Privatpatienten

187,- €

Die gesetzlichen Krankenkassen refundieren Teile der Kosten in unterschiedlichem Ausmaß (zwischen 70 und 120 €)